Home > Berichte > Langschleppenprüfung 16. September 2012

Homepage Mail an Webmaster



1500m Langschleppenprüfung beim JGV Niederbayern-Rottal e. V.


2 Retriever hielten durch und haben bestanden!

Bei herrlichem Altweibersommerwetter starteten nur noch 3 Teilnehmer bei der 1500m Langschleppenprüfung am 16. September 2012 in Wiesenfelden.

Dazu gehörten Enya Golden Sunshine von Abensberg Traun, genannt das Emilie, GR/H mit Hundeführerin Monika Haberzeth und E.T. Hunter vom Hevesser Hoff, LR/R mit Hundeführer Manfred Graßl.

An diesem Tag nutzten auch die umliegenden Bauern dieses wunderbare Wetter, um ihre Maht zu machen. Ausgerechnet dort, wo die Schleppen gezogen wurden, hielten sich auch andere Hunde, Katzen, Füchse und Traktoren auf, was die Arbeit der Prüflinge nicht gerade erleichterte . Auch waren die Schwarzkittel sehr aktiv! Für die insgesamt 3000m Strecke hatten die Hunde 40min Zeit. Beide Retriever arbeiteten die enorme Strecke unter 15 min, trotz oben genannten Verleitungen und erhielten beide die Fachwertziffer 4 für das Arbeiten auf der Schleppe, Bringen und Ausgeben des Stückes.

Ein herzlicher Dank geht auch an die Prüfer Max Bornschlegl, Thiemo Ammering und Ernst Küttner für einen fairen und reibungslosen Prüfungsverlauf.

Bericht: Monika Haberzeth mit Enya Golden Sunshine von Abensberg Traun

Fotos: Klaus Haberzeth


Ergebnisse unter: JGV- Niederbayern